Theater macht Schule...

 

Für alle weiterführenden Schulen biete ich ab der 5. Klasse Schauspielunterricht an. 

 Neben dem Grundlagentraining beeinhaltet dieser auch Sprechtraining und Bodymovement.

Gerade vom Sprechtraining können die anderen Unterrichtsfächer erheblich profitieren, da das Bewusstsein für die eigene Sprache bei den Kindern und Jugendlichen gesteigert wird.

Dass Schauspielunterricht die kreative Entwicklung und die Fantasie junger Menschen fördert, ist sicherlich eine Tatsache.

Es bestehen bei den Inszenierungsarbeiten zwei Möglichkeiten. Einerseits kann ein vorhandenes Theaterstück einstudiert werden, andererseits kann auch gemeinsam mit den Schülern ein eigenes Stück erarbeitet werden.

Grundsätzlich endet jeder Kurs mit einer kleineren oder größeren Theatervorststellung.

Unter Berücksichtigung der Zusammensetzung der Gruppe wird individuell geplant.

 

Informationen über die Fördermöglichkeiten durch das Land NRW finden Sie unter:

http://www.kultur.nrw.de/de/landesprogramm_kultur_schule.html

 

Weiterhin trete ich mit meinem neuen Monodram "Die Fensterbank" an Schulen auf.

Eine kleine Inhaltsangabe zu diesem Stück finden Sie im Linkmenu.

Für nähere Einzelheiten sprechen Sie mich bitte an.

 

In Planung ist für das kommende Schuljahr ein Theatestück in englischer Sprache für Schüler der 5. und 6. Klassen.

 

Für einen Theaterwettbewerb des Bundesgesundheitsministeriums

habe ich an der Unesco Realschule Heiligenhaus ein Stück einstudiert.

Das Theaterstück "Zu Tode gepflegt" wurde von den Mitgliedern der Wahlpflicht-Arbeitsgemeinschaft Theater der Klassen 9 einstudiert.

Ich habe den satirischen Einakter speziell für diese Gruppe geschrieben,

so dass alle Schüler einen Part übernehmen konnten.

Hier der Link zum Bundesministerium für Gesundheit

 

 

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!