Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen

123Nächste »
(37 Einträge total)

#37   ukynynenE-MailHomepage19.10.2017 - 13:22
najlepsze chwilówki koszalin

#36   Carla Hüsgen02.06.2011 - 07:06
Guten Morgen,
nach längerer Zeit habe ich wieder einmal ihre Homepage besucht. Ich habe den Trailer von "Mama" gesehen. Jetzt bin ich neugierig geworden, wann es die komplette Geschichte zu sehen gibt. Hoffentlich bald.
Alles Gute
Carla Hüsgen

#35   ianos (prinz)22.12.2010 - 21:37
Danke für alles.
Und für das schönste theater was ich gesehn habe und wo ich mit gespielt habe.
Ich wünsche dir ein schönes fest und ein guten rutsch ins neue jahr

von Ianos

#34   Marina Steffens22.12.2010 - 20:32
Guten Abend Herr Manolias,
als Mitglied des Kulturkreises der Veranstaltungen zur Woche der Kulturhauptstadt möcht ich Ihnen mein Kompliment aussprechen. Für ein Stück, das den jungen Schauspielrn ganz offensichtlich viel Freude bereitet hat, und auch für die erwachsenen Zuschauer war es ein Erlebnis.
So unterschiedliche Dinge zusammenzubringen ist Kultur, die der Kulturhauptstadt würdig ist.
Ich bin gespannt auf mehr von Ihnen.
Alles Gute!
Marina Steffens

#33   Veronika Pätzold21.12.2010 - 18:39
Lieber Herr Manolias,
vielen Dank für das schöne Theaterstück zum Abschluss des Kulturhauptstadt-Jahres. Auch bei Herrn Schultze würde ich mich gerne bedanken, aber er hat ja keine Homepage mit einem Gästebuch.
Es hat Spaß gemacht.
Herzliche Grüße
Veronika Pätzold

#32   Klaus Andechser23.11.2010 - 18:10
Hallo Herr Manolias,
Sie haben mir und meiner Frau einen unvergesslichen Theaterabend bereitet. Als ein Mensch, in dessen Leben die Kultur eine große Rolle spielt, weiß ich ein solches Erlebnis sehr zu schätzen. Weiter so!
Viel Erfolg!
Ein Bewunderer ihrer Kunst!

#31   D. Fromberger11.11.2010 - 17:27
Lieber Tino Manolias,
ich habe gerade in Ruhe ihre Einträge im Theaterbuch gelesen und kann so vielen Ausssagen zustimmen. Ich finde auch, dass Sie ein toller Schauspieler sind und ein sehr bemerkenswertes Theaterstück geschrieben haben. Ich wünsche weiter viel Erfolg und viel Beifall.
Herzliche Grüße
Doris Fromberger

#30   Beate Regep08.11.2010 - 18:19
Lieber Herr Manolias,
Sie sind ein toller Schauspieler und haben ein beeindruckendes Theaterstück geschrieben, mit sehr viel Liebe zum Detail, mit Liebe zum Leben, mit Feinsinn und einer liebevollen Botschaft. Liebevoll umgesetzt und liebevoll inszeniert. Mögen Sie all diese Liebe zurückerhalten, das wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen.
Mit Liebe geschrieben von einem begeisterten Zuschauer...
Ihre Beate Regep

#29   Conrad Deuss07.11.2010 - 21:10
Einfach toll!
Mein Kompliment, sich an solch ein Thema zu wagen und nie die Balance zu verlieren. Humor und Ernsthaftigkeit, alles auf den Punkt gebracht.
Ich bin beeindruckt.

#28   Marit Matheis07.11.2010 - 17:14
Heiteres und Ernstes haben Sie unnachahmlich zusammengefügt. Ihr humorvoller Blick auf die Dinge macht es möglich. Das ist eine Gabe. Wunderbar, wie Sie den kindlichen Blick auf das Leben so realistisch nachvollziehen, aus dem wir Erwachsenen so viel lernen können. Intensiv dargeboten und einfühlsam inszeniert.
Kompliment und danke!

#27   Ingrid KrügerE-Mail06.11.2010 - 17:47
6. November 2010

Nachdenklich hat es mich gemacht, Ihr Theaterstück: "Die Fensterbank",
denn viele wertvolle Gedanken habe ich mitnehmen können.
Ich nehme sie auch mit ins Trauercafé nach Meerbusch und werde den Gästen dort beim nächsten Treffen von Felix erzählen.
Mit Ihrem Humor und mit Ihrer Kraft der Langsamkeit des Erzählens werden diese wichtigen Lebensthemen "Sterben und Tod" nicht verschlafen, sondern bewusst wahr genommen.
Danke!

Ingrid Krüger Trauerbegleiterin der Hospizbewegung Meerbusch

#26   C. Kurat06.11.2010 - 08:46
Guten Morgen Herr Manolias!
Wie schon in unserem Gespräch gesagt: Chapeau!
Ich hatte nicht erwartet, dass ein Monologstück mich so fesseln könnte. Es ist bewundernswert, auf welche Weise sie an ein Thema herangehen, vor dem die meisten sich gerne drücken. Die Betrachtungen ihres Protagonisten sind so scharf und genau an den richtigen Stellen so heiter, dass man nie in den Gefühlen untergeht. Nochmals - Chapeau!

#25   Dr. Claudia Gerresheim06.11.2010 - 06:21
Bevor ich gleich zur Arbeit fahre, möchte ich mich bedanken. Für eine bewundernswerte schauspielerische Leistung. Für die vielen Gedanken, die sie dem Zuschauer mit auf den Weg geben. Für die Art und Weise, wie sie es tun. Für ihre scharfe Beobachtung der Realität. Für die Gabe, den Zuschauer 90 Minuten zu fesseln. Dafür, dass es Ihnen gelingt, auch das Ernste mit einem Lächeln zu verbinden.
Ich wünsche Ihnen Gottes Segen!

#24   Conzen30.10.2010 - 15:57
Ich habe gerade ein wenig Muße und möchte Ihnen zu Ihrem bewegenden Theaterstück gratulieren. Gerade zur momentanen Zeit muss ich oft an Ihre Botschaft denken. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg!

#23   Dr. Cordula MüllerE-Mail26.10.2010 - 16:53
Guten Tag, ich habe überlegt, ob ich mich ein zweites Mal einschreibe. Aber ich habe ihr fantastisches Stück zum zweiten Mal gesehen und fand es noch besser als beim ersten Mal, habe noch mehr für mich herausgeholt. Vielen Dank!

123Nächste »
(37 Einträge total)


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!